Rolf Wurtinger begann seine musikalische Karriere ganz klassisch im Alter von 6 Jahren mit dem Blockflötenspiel. In einem Offenthaler Ensemble unter der damaligen Leitung von Frau Hackl wurden 4 Stimmige Flötenkonzerte mit höchsten Anforderungen einstudiert. Hier lernete Rolf Wurtinger auch schon was es bedeutet gemeinsam zu musizieren. Er spielte Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassflöte.

Im Alter von 11 Jahren startete der Klarinettenunterricht im Musikverein bei den Vereinsmitgliedern Alfred Kaufmann und Klaus Günter Keim, wechselte später dann zum 1. Klarinettist des Staatstheaters in Darmstadt.

Zusätzlich begann Rolf Wurtinger im Alter von 15 Jahren auch Saxophon zu spielen. Mittlerweile spielte Rolf Wurtinger nicht nur im Jugendorchester unter dem damaligen Dirigenten Karl Jung, sondern auch schon im Stammorchester des Musikvereins unter Dirigent Ernst Kraftcyk mit.

Seinen Horizont erweiterete er durch das Mitwirken und Aushelfen in vielen Orchestern der Region. Zusätzlich auch in Egerländerbesetzungen und einer Big Band. Auf Ebene des Landesmusikverbandes nahm Rolf Wurtinger an der Verbandsarbeit teil und sammelte im Landesferienorchester Ronneburg als Musiker und Betreuer weitere musikalische Erfahrungen.

Zur Bundeswehrzeit leistete Rolf Wurtinger seinen Wehrdienst nach bestandener Aufnahmeprüfung beim Heeeresmusikkorps 1 in Hannover ab und konnte 12 Monate unter professionellen Bedingungen sein Hobby Musik ausleben.

Danach startete Rolf Wurtinger beim Landesmusikverband die Ausbildung zur Erlangung des sogenannten C- Dirigentenscheines, ein Lehrgang über ca 30 Wochenenden verteilt auf 16 Monate.

Nach bestandener Prüfung hat sich Rolf Wurtinger eine Amateurlizenz als Dirigent im Blasmusikwesen erarbeitet und sammelte fortan erste Erfahrungen als Aushilfsdirigent und schnell kam auch die Möglichkeit den Musikverein 1919 Offenthal zu dirigieren. Seit 1989 ist Rolf Wurtinger nun schon als musikalischer Leiter für die musikalischen Geschicke des Musikvereins 1919 Offenthal verantwortlich und somit der längste amtierende Dirigent des Vereins.

 

Zurück